Eines Tages kam es wie es wohl kommen musste (Schicksal?!)- ich kam in den Genuss eine freie Trauung zu halten, da die gebuchte Traurednerin spontan verhindert war. Ich kannte das Brautpaar schon etwas aus vorherigen Telefonaten und war der gebuchte Hochzeitssänger- wir haben uns noch eine halbe Stunde Zeit genommen um zumindest die wichtigen Eckdaten zu besprechen.. Unter Einbindung der Trauzeugen, Freunden und Eltern wurde das eine lustige und emotionale Trauung! :-)

 

Nach reichlicher Überlegung und vielen Gesprächen mit Brautpaaren (und meiner Frau) habe ich mich dazu entschlossen, auch als freier Redner zu fungieren.

Das grundlegend Wichtigste ist hier die Sympathie- die muss von vornherein stimmen! Dann kann alles Weitere, vom Interview bis hin zum Ritual besprochen werden :-)

 

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!